Medikamente

Blushwood Beere

Fontainea picrosperma, gemeinhin als Blushwood Tree bezeichnet, ist ein Dschungelbaum aus der Familie der Euphorbiaceae, der in Queensland in Australien heimisch ist, wo er auf den Atherton Tablelands wächst. [1]

Weiterlesen …

Alpha-Liponsäure

Alpha-Liponsäure ist ein körpereigenes Antioxidans. Es ist in jeder Zelle zu finden, wo es die Umwandlung von Glukose in Energie unterstützt. Antioxidantien greifen „völlig freie Radikale“ an, Abfallprodukte, die entstehen, wenn der Körper Nahrung in Energie umwandelt. Freie Radikale lösen schädliche Kettenreaktionen aus, die die Zellen schädigen können und es dem Körper erschweren, Infektionen abzuwehren. Sie schaden auch Organen und Geweben.

Andere Antioxidantien wirken nur im Wasser (z. B. Vitamin C) oder im Fettgewebe (z. B. Vitamin E). Alpha-Liponsäure ist jedoch sowohl fett- als auch wasserlöslich. Das bedeutet, dass sie überall im Körper wirken kann. Antioxidantien im Körper werden verbraucht, wenn sie freie Radikale angreifen. Es wurde jedoch nachgewiesen, dass Alpha-Liponsäure dazu beitragen kann, diese anderen Antioxidantien wiederherzustellen und sie wieder aktiv zu machen.

In den Zellen des Körpers wird die Alpha-Liponsäure in Dihydroliponsäure umgewandelt. Alpha-Liponsäure ist nicht dasselbe wie Alpha-Linolensäure, eine Omega-3-Fettsäure, die die Herzgesundheit fördern kann. Zwischen Alpha-Liponsäure und Alpha-Linolensäure besteht Verwirrung, da beide manchmal als ALA abgekürzt werden. Alpha-Liponsäure wird in manchen Fällen auch Liponsäure genannt. [1]

Weiterlesen …

Ayahuasca

Ein psychoaktives Getränk, das Dimethyltryptamin enthält und insbesondere aus der Rinde einer holzigen Rebe (Banisteriopsis caapi aus der Familie der Malpighiaceae) und den Blättern einer strauchartigen Pflanze (Psychotria viridis aus der Familie der Rubiaceae) aus Südamerika gewonnen wird. [1]

Weiterlesen …

Bier

Ein kohlensäurehaltiger, vergorener Alkohol, der in der Regel aus gemälztem Getreide (insbesondere Gerste) hergestellt wird, mit Hopfen gewürzt ist und in der Regel einen Alkoholgehalt von weniger als 5% aufweist

Ein kohlensäurehaltiger, alkoholfreier oder leicht vergorener Schnaps mit Aromastoffen aus Wurzeln oder anderen Pflanzenteilen. [1]

Weiterlesen …

Baldrian

Baldrian ist ein pflanzliches Ergänzungsmittel, das zur Behandlung von Schlaflosigkeit/Schlafstörungen, Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörungen (ADHS), Angststörungen, Unruhe, Epilepsie, kindlichen Krämpfen, Wechseljahrsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, Unruhe, chronischem Müdigkeitssyndrom (CFS) und Zittern eingesetzt wird.

Baldrian fördert das Einschlafen, verringert aber nicht das nächtliche Erwachen. Baldrian lindert Schlafstörungen nicht so schnell wie Benzodiazepine.

Baldrian ist unter den folgenden verschiedenen Bezeichnungen erhältlich: Allheilmittel, Amantilla, Baldrian, Baldrianwurzel, Garten-Heliotrop, Herba Benedicta, Valeriana edulis, Valeriana jatamansii, Valeriana officinalis, Valeriana sitchensis, Valeriana spp und Valeriana wallichii. [1]

Weiterlesen …

Gotu Kola (Centella asiatica)

Centella asiatica, gemeinhin bekannt als Gotu Kola, Kodavan, Indisches Pfennigkraut und Asiatisches Pfennigkraut, ist eine krautige, saisonale Pflanze aus der Familie der Blütenpflanzengewächse (Apiaceae). Sie gehört zu den Feuchtgebieten im Kaukasus, tropischen & & subtropischen Jahrgängen bis nach Neuseeland und dem Westpazifik. Er wird als Küchengemüse und als Heilpflanze verwendet. (1 )

Weiterlesen …

Resveratrol

Was ist Resveratrol?

Resveratrol ist ein Phytoalexin, das heißt, es ist ein schützendes Antibiotikum, das in Pflanzen produziert wird, die unter Spannung stehen, sei es durch Pilzbefall, Trockenheit, ultraviolette Bestrahlung oder Schwellung. Dieses Teilchen hilft den Pflanzen, sich zurückzubilden und gesund zu bleiben.

Weiterlesen …

Nootropika

Eine Verbindung, die die Wahrnehmung und das Gedächtnis fördert und das Wissen unterstützt. (1 )

In Slang-Wörterbüchern werden sie fälschlicherweise als „weise Drogen“ bezeichnet.

Das Wort Nootropikum leitet sich von 2 griechischen Wörtern ab: „nous“, was „Geist“ bedeutet, und „tropein“, was „biegen“ oder „drehen“ bedeutet.

Obwohl sich der Begriff „Nootropikum“ ursprünglich auf synthetische Verbindungen bezog, die die Gehirnleistung verbessern sollten, wird der Begriff heute im weiteren Sinne verwendet, um alles zu beschreiben, was die kognitive Funktion unterstützt – einschließlich Nährstoffe und pflanzliche Stoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.

Weiterlesen …

Statine

Statine sind eine Klasse von verschreibungspflichtigen Medikamenten, die den Cholesterinspiegel im Blut senken können, insbesondere das LDL-Cholesterin, das üblicherweise als das „schlechte Cholesterin“ bezeichnet wird.

Ein hoher Cholesterinspiegel im Blut wird zunächst durch eine Änderung der Lebensweise angegangen. Wenn dies nicht gelingt und die Gefahr von Herz-Kreislauf-Erkrankungen aufgrund von Arteriosklerose zunimmt, verschreibt der Arzt Statin-Medikamente.

Weiterlesen …

Canabis-Öl

Was ist Marihuanaöl?

Marihuana-Öle sind Extrakte aus Marihuana-Pflanzen. Unverarbeitet enthalten sie dieselben rund 100 Wirkstoffe wie die Pflanzen, wobei das Gleichgewicht der Substanzen von der jeweiligen Pflanze abhängt, aus der das Öl stammt. Die beiden wichtigsten Wirkstoffe in Cannabispflanzen sind Cannabidiol (CBD) und Delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC). Öl, das aus Hanfpflanzen gewonnen wird, kann sehr viel CBD enthalten, während Öl aus Skunk-Pflanzen viel mehr THC enthält. THC erzeugt den Rausch, den Freizeit-Marihuana-Konsumenten suchen, während Öle für den medizinischen Gebrauch hauptsächlich CBD enthalten.

Weiterlesen …